Sie selbst oder einer Ihrer Angehörigen braucht Hilfe? Dann zögern Sie nicht lange und holen professionellen Rat ein. Denn Hilfebedürftigkeit zeigt sich auf viele verschiedene Arten und wird nicht immer gleich erkannt.

Frühe Stadien sind, wenn etwa die Hausarbeit plötzlich schwer fällt und einfache Dinge wie das Staubsaugen oder Bettenbeziehen plötzlich zur schmerzhaften Qual werden.

Schwerere Formen der Hilfebedürftigkeit sind dann erreicht, wenn der Patient in der Mobilität stark eingeschränkt ist, an Demenz erkrankt ist oder gar vollkommen bettlägerig.

„Haben Sie Hilfebedürftigkeit bei sich
oder einem Familienmitglied erkannt, sprechen Sie uns gern an.
Gemeinsam gehen wir die Sache an!“

Wir beraten Sie nicht nur in medizinischer und pflegerischer Hinsicht, sondern zeigen Ihnen auch Wege auf, wie und wo die für Ihre individuellen Bedürfnisse passenden Mittel und geeigneten Fördergelder zu beantragen sind. Sie sind gut beraten, sich auf unsere langjährige Erfahrung zu verlassen.

 

Wir bieten durch qualifiziertes Pflegefachpersonal professionelle Pflege und Hilfe!

• alle Leistungen der Grund- und Behandlungspflege
• Pflegegutachten
• Pflegeberatung
• Demenzbetreung

>> Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen <<