Unsere Ansprechpartnerin rund ums Thema Demenz ist Frau Michaele Müllers. Mit langjähriger Erfahrung betreut Frau Müllers Demenzkranke und unterstützt die angehörigen Familien durch Rat und Tat.

In Deutschland gibt es zur Zeit ca. 2,5 Millionen, meist ältere Menschen, mit einer mittelschweren bis schweren Demenz. In den nächsten Jahren ist mit einem weiteren Anstieg um 20% zu rechnen.

Für Betroffene und deren Angehörigen bedeutet die Demenzerkrankung (z.B. Alzheimer) eine grosse körperliche und emotionale Belastung. Es treten auf beiden Seiten Gefühle der Verlassenheit auf, die oft in Isolation enden.

Der ambulante Pflegedienst Renate Neynens bietet Ihnen:

Entlastung der pflegenden Angehörigen
Förderung der Fähigkeiten der Betroffenen

Wir helfen durch geschulte PflegerInnen/HelferInnen und durch stundenweise Betreuung des Demenzkranken zu Hause.

Wir beraten problem- und situationsbezogen und leiten Angehörige durch geschultes Pflegepersonal an.

Wir sind behilflich bei der Beantragung der Leistungen durch die Pflegekasse.

Wir bieten durch qualifiziertes Pflegefachpersonal professionelle Pflege und Hilfe!

• alle Leistungen der Grund- und Behandlungspflege
• Pflegegutachten
• Pflegeberatung
• Demenzbetreung

Was steht Ihnen zu?  Viele Fragen und deren Antworten finden Sie hier:

Wer bekommt was?
Häufige Fragen
Übersicht Pflegestufen

>> Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen <<