Das helfende Angebot im Kreis Viersen:

Helfen, Pflegen, beraten und begleiten in der gewohnten Umgebung.

Ziel unserer Pflege ist die Erhaltung und Förderung der Eigenständigkeit zu Hause durch:

Demenzbetreuung

• individuelle, fachlich kompetente und bedarfsgerechte Pflege
• umfassende Versorgung zu Hause
• ausführliche persönliche Beratung
• Beratung und Anleitung von Angehörigen
• Förderung der Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Mobilität
• Erhaltung vorhandener Fähigkeiten
• Förderung von Kommunikation

Mit unserer Unternehmensphilosophie Hilfe, die gut tut! bieten wir seit 1996 Service rund um die Uhr an. Viele zufriedene Patienten, Angehörige, Mitarbeiterinnen, Service-Partner und Krankenkassen vertrauen uns seitdem, wenn ein ambulanter Pflegedienst mit gutem und freundlichem Service benötigt wird.

Wir stellen ein 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Krankenschwestern und Altenpflegerinnen.
Nähere Infos finden sie hier oder rufen sie uns an: 02157 / 4160

Wir tun was für die Umwelt!

Nachdem unser Fuhrpark in den letzten Jahren sukkzessive auf Erdgas umgestellt wurde, haben wir seit September 2012 eine eigene Erdgas-Tankstelle. Lesen Sie mehr auf: RP-Online + Erdgas-mobil.de

 

DIE GUTE STUBE

In der Guten Stube des Pflegedienstes Renate Neynens werden Menschen aus verschiedensten Gründen begleitet.

Ziel bei alledem ist es, dem Menschen einige angenehme Stunden verleben zu lassen und gleichzeitig dabei die pflegenden Angehörigen zu entlasten.

Die Gute Stube soll in der Zukunft, auch den pflegenden Angehörigen Platz bieten sich auszutauschen und Neues aus der Pflege und Betreuung zu erfahren.

Wir bieten durch qualifiziertes Pflegefachpersonal professionelle Pflege und Hilfe!

alle Leistungen der Grundpflege

alle Leistungen der Behandlungspflege

Pflegeberatung

Demenzbetreung

Betreuter Urlaub

Zählen Sie auf uns als kompetenten und sachkundigen Partner, der Ihnen in schweren Zeiten mit helfender Hand zur Seite steht und Sie bei der Beantragung entsprechender Leistungen unterstützt.

Was steht Ihnen zu?  Viele Fragen und deren Antworten finden Sie hier:

Wer bekommt was?
Häufige Fragen
Übersicht Pflegestufen

>> Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen <<